Hersteller:
Markenname
Desogestrel Aristo®
Wirkstoff
Desogestrel
Dosierung
75 µg

Verhütung Behandlung mit Desogestrel Aristo®

Desogestrel Aristo® ist ein hormonelles Verhütungsmittel der Aristo Pharma GmbH zur Empfängnisverhütung, welches oral eingenommen wird. Das Medikament gehört zur Kategorie der Minipillen, da es nur ein Hormon enthält – Desogestrel. Eine Tablette enthält 75 µg Wirkstoff. Desogestrel Aristo® gilt als zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn Sie die Empfehlungen des Arztes befolgen und den Dosierungsplan des Arzneimittels einhalten.

So bestellen Sie Desogestrel Aristo® Antibabypillen

Desogestrel Aristo® Antibabypillen werden von einem Arzt verschrieben. Um ein Rezept zu erhalten, füllen Sie einfach einen medizinischen Fragebogen auf unserer Website aus und beantworten Sie einfache Fragen. Der Partnerarzt wertet Ihre Angaben aus und stellt, falls notwendig, ein Rezept aus. Sie können Desogestrel Aristo® in einer unserer Partnerapotheken bestellen und das Medikament an der angegebenen Adresse in Deutschland erhalten.

Desogestrel Aristo® preis

28St.
0,81 € pro St.
22,76 € 22,76 €
/ 0,81 € pro St.
84St.
0,27 € pro St.
22,32 € 22,32 €
/ 0,27 € pro St.
Spare 206%
Spare 45,96 € (206%)
168St.
0,29 € pro St.
48,92 € 48,92 €
/ 0,29 € pro St.
Spare 179%
Spare 87,64 € (179%)

So funktioniert es – in 3 einfachen Schritten

Fragebogen ausfüllen
Beantworten Sie online alle Fragen zu Ihrer Gesundheit und bevorzugtes Medikament auswählen.
Rezeptausstellung durch Arzt
Arzt prüft und stellt Rezept aus – sofern Behandlung geeignet.
Diskreter und schneller Versand
Erhalten Sie Ihr Medikament von der Versandapotheke. Geliefert in 1-2 Werktagen.
Desogestrel Aristo®: Beschreibung des Arzneimittels

Was ist Desogestrel Aristo®?

Desogestrel Aristo® sind Minipillen, die das weibliche Sexualhormon Desogestrel aus der Gruppe der Gestagene enthalten. Im Gegensatz zur kombinierten Pille enthält eine reine Gestagen-Pille kein Östrogen neben dem Gestagen. Eine östrogenfreie, hormonelle Verhütung bietet den Vorteil, dass sie auch von Frauen verwendet werden kann, die an einer Östrogenunverträglichkeit leiden.

Desogestrel Aristo® verhindert eine ungewollte Schwangerschaft primär, indem sie den Eisprung verhindert, wodurch keine befruchtbaren weibliche Eizellen vorhanden sind.

Wichtig! Desogestrel Aristo® wird zur Schwangerschaftsverhütung angewendet und schützt nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen.

Welche Inhaltsstoffe verwendet Desogestrel Aristo®

Wirkstoff:

  • Gestagen Desogestrel - 75 µg.

Hilfskomponenten:

  • Talkum;
  • Macrogol 400;
  • Titandioxid;
  • Hypromellose;
  • Povidon K27-32,1;
  • Stearinsäure (pflanzlich);
  • Maisstärke;
  • Laktose;
  • Siliciumdioxid, hochdisperses.

Wofür wird Desogestrel Aristo® angewendet?

Desogestrel Aristo® wird zur Schwangerschaftsverhütung angewendet. Es wird nicht empfohlen, das Verhütungsmittel vor der ersten Menstruation und nach der Menopause einzunehmen.

Dieses Verhütungsmittel ist besonders für Frauen geeignet, die kein Östrogen einnehmen dürfen oder ein erhöhtes Thromboserisiko haben. Auch eine Anwendung von Desogestrel Aristo® während der Stillzeit ist möglich.

Dosierung und Anwendungsdauer

Die Einnahme von Desogestrel Aristo® erfolgt einmal täglich, wobei jeweils 1 Tablette eingenommen wird. Jede Blisterpackung enthält 28 Tabletten. Nutzen Sie für Ihre Bequemlichkeit den beigefügten Zeitplan, der dem Medikament beiliegt. Beginnen Sie den nächsten Einnahmezyklus des Arzneimittels am Tag nach Beendigung der vorherigen Packung. Im Gegensatz zu kombinierten hormonellen Kontrazeptiva müssen Sie bei der Einnahme von Desogestrel Aristo® keine siebentägige Einnahmepause einlegen.

Was ist bei der Einnahme von Desogestrel Aristo® zu beachten?

Die Einnahme von Desogestrel Aristo® sollte immer etwa zur selben Tageszeit erfolgen, sodass zwischen den Einnahmen jeweils 24 Stunden liegen. Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit Wasser.

Beginnen Sie mit der Anwendung von Desogestrel Aristo® am ersten Tag Ihrer Monatsblutung. Sie können mit der Einnahme des Medikaments auch am 2.–5. Tag des Zyklus beginnen, in diesem Fall wird jedoch empfohlen, zusätzlich 7 Tage lang ein Kondom oder eine andere Barrieremethode zur Empfängnisverhütung zu verwenden.

Wenn Sie die vergessene Einnahme von Desogestrel Aristo® nach weniger als 12 Stunden bemerken, ist in diesem Fall die Zuverlässigkeit des Arzneimittels noch gegeben. Nehmen Sie die vergessene Tablette sofort und die nächsten Tabletten wieder zu den gewohnten Zeitpunkten ein. Wenn der Abstand zwischen zwei Anwendungen eines Verhütungsmittels mehr als 36 Stunden beträgt, nehmen Sie die vergessene Pille ein und setzen Sie die Einnahme des Arzneimittels entsprechend dem Zeitplan fort. In diesem Fall ist die Einnahme einer doppelten Dosis Desogestrel Aristo® möglich. Verwenden Sie in den nächsten 7 Tagen eine zusätzliche Verhütungsmethode, wie z. B. Kondome.

Gegenanzeigen

Desogestrel Aristo® sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels allergisch sind. Es wird auch nicht empfohlen, das Verhütungsmittel bei Patienten mit folgenden Bedingungen einzunehmen:

  • Thromboembolische Erkrankungen;
  • Gelbsucht, einschließlich einer Vorgeschichte;
  • Brustkrebs;
  • Nicht abgeklärte vaginale Blutungen.

Desogestrel Aristo® ist während der Schwangerschaft kontraindiziert. Allerdings können diese Antibabypillen auch während der Stillzeit eingenommen werden. Die Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Eine detaillierte Liste der Kontraindikationen für die Anwendung von Desogestrel Aristo® finden Sie in der Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen von Desogestrel Aristo® mit anderen Arzneimitteln können Nebenwirkungen verursachen. Geben Sie im Online-Fragebogen des Dienstes SofortArzt alle Medikamente an, die Sie einnehmen. Wenn Ihnen Arzneimittel zur Behandlung oder Vorbeugung einer Erkrankung verschrieben werden, teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker mit, dass Sie Desogestrel Aristo® einnehmen.

Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie diese Arzneimittel einnehmen:

  • Antiepileptika wie Oxcarbazepin, Phenytoin, Topiramat, Primidon, Carbamazepin, Felbamat, Phenobarbital;
  • Boceprevir, Telaprevir, die zur Behandlung von durch das Hepatitis-C-Virus verursachten Krankheiten eingesetzt werden;
  • Antimykotika wie Ketoconazol, Itraconazol, Fluconazol;
  • Griseofulvin;
  • Bosentan gegen pulmonale Hypertonie;
  • Ritonavir, Nelfinavir, Nevirapin, Efavirenz zur Behandlung von HIV-Infektionen;
  • Rifampicin, Rifabutin gegen Tuberkulose;
  • Kräuterpräparate zur Behandlung von Depressionen auf der Basis von Johanniskraut;
  • Diltiazem.

Desogestrel Aristo® kann auch die Wirkung einiger anderer Arzneimittel beeinflussen. Zum Beispiel kann ein Verhütungsmittel die Wirkung von Medikamenten auf Cyclosporin Basis verstärken. Gleichzeitig verringert das Hormon Desogestrel die Wirksamkeit von Lamotrigin.

Nebenwirkungen

Desogestrel Aristo® kann Nebenwirkungen haben, die jedoch bei einem kleinen Prozentsatz der Patienten auftreten. Wenn Sie überempfindlich auf das Arzneimittel reagieren, kann es zu Schwellungen im Gesicht und anderen allergischen Symptomen kommen. In einigen Fällen kommt es bei der Einnahme von Desogestrel Aristo® zu Vaginalblutungen.

Mögliche Nebenwirkungen von Desogestrel Aristo® sind:

  • Kopfschmerzen;
  • Depressive Verstimmungen;
  • Brustschmerzen;
  • Akne;
  • Ausbleibende Monatsblutung;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Hautausschlag;
  • Nesselsucht.

Eine vollständige Liste der Nebenwirkungen von Desogestrel Aristo® finden Sie in der Packungsbeilage. Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt über jede Verschlechterung Ihres Gesundheitszustandes, die durch die Einnahme des Arzneimittels verursacht wird.

Behandlungsoptionen für Verhütung

Nehmen Sie an unserer Online-Beratung teil, um ein Rezept für entsprechende Medikamente zu bekommen, die Ihnen versandkostenfrei innerhalb von 1-2 Tagen zugestellt werden.

  • Rezeptausstellung durch einen Online-Fragebogen
  • Auswahl an Markenmedikamenten und deutschen Generika
  • Schneller und vertraulicher Service
  • Zugang zu medizinischen Fragen
Behandlungsgebühr 24,90 € + Medikament ab 22,32 €

Verpassen Sie keine wichtigen Informationen! Die Aktualität dieser Packungsbeilage kann nicht garantiert werden. Sichern Sie sich die neueste Version in der Medikamentenverpackung!

Unser Kundenservice ist von
Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.
Online Chat
Live Chat beginnen
Telefonnummer
0800 000 2755
Kundenservice
[email protected]