Die überlegenen Gründe für ASUMATE® 30 als bevorzugte Verhütungsoption

ASUMATE® 30 ist eine bewährte Option zur Verhütung, die sich durch zuverlässigen Schutz vor Schwangerschaften auszeichnet und das Risiko hormonbedingter Nebenwirkungen minimiert. Durch die Unterdrückung des Eisprungs und die Verdickung des Zervixschleims erschwert es das Eindringen von Spermien und bietet eine hohe Effektivität bei der Verhütung. Im Vergleich zu anderen kombinierten Verhütungsmitteln ist ASUMATE® 30 gut verträglich und zeigt weniger Nebenwirkungen. Es bietet auch gesundheitliche Vorteile, wie die Verbesserung von Menstruationsbeschwerden und eine Regulierung des Zyklus. Die Anwendung von ASUMATE® 30 ist einfach, mit einer klaren Dosierungsanleitung, die individuell angepasst werden kann. Insgesamt ist ASUMATE® 30 eine zuverlässige Wahl für die langfristige Verhütung und verbessert deutlich die Lebensqualität der Anwenderinnen.

Asumate

Was ist ASUMATE® 30?

ASUMATE® 30 ist ein kombiniertes orales Verhütungsmittel, das zwei Hormone, Ethinylestradiol und Levonorgestrel, enthält. Diese Wirkstoffkombination wird in der Geburtenkontrolle verwendet und bietet effektiven Schutz gegen eine ungewollte Schwangerschaft. Hier sind einige Schlüsselaspekte von ASUMATE® 30:

  • Hormonelle Zusammensetzung. ASUMATE® 30 enthält Ethinylestradiol, ein synthetisches Östrogen, und Levonorgestrel, ein synthetisches Gestagen. Diese Hormone wirken zusammen, um den Eisprung zu unterdrücken, den Zervixschleim zu verdicken und die Gebärmutterschleimhaut zu verändern, was die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft reduziert.
  • Anwendung. Die Anwendung von ASUMATE® 30 erfolgt üblicherweise in einem 28-Tage-Zyklus, wobei für 21 Tage täglich eine Pille eingenommen wird, gefolgt von einer siebentägigen Pause, während der eine Entzugsblutung eintritt.
  • Vorteile. Neben der Verhütung kann ASUMATE® 30 auch zur Regulierung des Menstruationszyklus beitragen, Menstruationsbeschwerden lindern und das Hautbild verbessern.
  • Nebenwirkungen. Wie bei allen hormonellen Verhütungsmitteln kann auch die Einnahme von ASUMATE® 30 Nebenwirkungen verursachen, darunter Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Übelkeit und Brustspannen.
  • Kontraindikationen. ASUMATE® 30 sollte nicht von Frauen verwendet werden, die bestimmte gesundheitliche Probleme haben, wie z.B. Thrombose, unkontrollierter Bluthochdruck, oder bestimmte Krebsarten, die hormonabhängig sind.

ASUMATE® 30 wird oft als eine zuverlässige und bequeme Option für Frauen gewählt, die eine effektive Methode zur Verhütung suchen und gleichzeitig von den zusätzlichen gesundheitlichen Vorteilen profitieren möchten.

Themenliste

  1. Was ist ASUMATE® 30?

So funktioniert es – in 3 einfachen Schritten

Fragebogen ausfüllen
Beantworten Sie online alle Fragen zu Ihrer Gesundheit und bevorzugtes Medikament auswählen.
Rezeptausstellung durch Arzt
Arzt prüft und stellt Rezept aus – sofern Behandlung geeignet.
Diskreter und schneller Versand
Erhalten Sie Ihr Medikament von der Versandapotheke. Geliefert in 1-2 Werktagen.