Hersteller:
Markenname
Aknemycin®
Wirkstoff
Tretinoin, Erythromycin
Dosierung
0.25 mg, 40 mg

Akne Behandlung mit Aknemycin® Plus

Aknemycin Plus, ein rezeptpflichtiges Medikament zur Aknebehandlung, kombiniert Erythromycin und Tretinoin, um effektiv gegen Hautunreinheiten vorzugehen. Erythromycin bekämpft Bakterien, die Akne verursachen, während Tretinoin die Hauterneuerung fördert. Diese Dualwirkung zielt darauf ab, sowohl vorhandene Akne zu behandeln als auch neuen Ausbrüchen vorzubeugen. Anwendung: Auftragen auf die betroffenen Hautstellen, entsprechend der ärztlichen Verschreibung. Es ist wichtig, Nebenwirkungen und Kontraindikationen zu beachten. Aknemycin Plus unterstützt Anwender effektiv auf dem Weg zu einer klareren, gesünderen Haut.

Aknemycin® Plus preis

1 Flasche
28,84 € 28,84 €
2 Flaschen
19,37 € pro Flasche
38,74 € 38,74 €
/ 19,37 € pro Flasche
Spare 49%
Spare 18,94 € (49%)

So funktioniert es – in 3 einfachen Schritten

Fragebogen ausfüllen
Beantworten Sie online alle Fragen zu Ihrer Gesundheit und bevorzugtes Medikament auswählen.
Rezeptausstellung durch Arzt
Arzt prüft und stellt Rezept aus – sofern Behandlung geeignet.
Diskreter und schneller Versand
Erhalten Sie Ihr Medikament von der Versandapotheke. Geliefert in 1-2 Werktagen.
Aknemycin® Plus: Beschreibung des Arzneimittels

Überblick zu Aknemycin Plus und seine Anwendungsgebiete

Aknemycin Plus, ein spezialisiertes Medikament zur Behandlung verschiedener Akneformen, wirkt sowohl gegen nicht-entzündliche Akne, die sich in Form von Mitessern (Komedonen) zeigt, als auch gegen entzündliche Akne, gekennzeichnet durch Knötchen (Papeln) und Eiterbläschen (Pusteln). Es ist besonders wirksam bei Personen mit seborrhoischer Haut, die zu starker Fettbildung neigt.

Wichtige Hinweise vor der Anwendung von Aknemycin Plus:

  • Aknemycin Plus sollte nicht angewendet werden, wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder gegen Erythromycin, Tretinoin oder andere Inhaltsstoffe allergisch sind.
  • Es ist nicht geeignet für Personen mit akuten Ekzemen, Rosazea, Hautentzündungen (z.B. Sonnenbrand) oder perioraler Dermatitis.

Anwendungs- und Sicherheitshinweise:

  • Vor der Anwendung ist eine ärztliche oder apothekerliche Beratung empfohlen.
  • Aknemycin Plus sollte nicht direkt im Gesicht, insbesondere nahe Augen, Lippen und Nasenöffnungen aufgetragen werden. Bei versehentlichem Kontakt mit den Augen, sofort mit Wasser spülen.
  • Nach der Anwendung Hände gründlich waschen.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über die gleichzeitige Anwendung anderer Medikamente.
  • Während der Behandlung mit Aknemycin Plus ist die Haut anfälliger für UV-Strahlen. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und Solariumbesuche. Sonnenbrand sollte vor der Anwendung abgeheilt sein.
  • Die gleichzeitige Nutzung anderer Hautprodukte kann zu verstärkten Hautreizungen führen.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit:

  • Nicht anwenden während Schwangerschaft oder bei Schwangerschaftsplanung.
  • Während der Stillzeit sollte Aknemycin Plus nicht im Brustbereich angewendet werden, um den direkten Kontakt mit dem Säugling zu vermeiden.

Keine Einschränkungen bei der Verkehrstüchtigkeit und dem Bedienen von Maschinen.

Hinweis zu Inhaltsstoffen

Aknemycin Plus Lösung enthält Ethanol, welches bei geschädigter Haut ein Brenngefühl verursachen und entflammbar sein kann. Vermeiden Sie offene Flammen und das Rauchen, bis das Produkt vollständig getrocknet ist.

Anleitung zur Anwendung von Aknemycin Plus

Aknemycin Plus ist ein auf die Haut aufzutragendes Medikament. Es ist wichtig, dass Sie die Anwendungshinweise sorgfältig befolgen und sich bei Unklarheiten an Ihren Arzt oder Apotheker wenden.

Anwendungsweise:

  • Normalerweise wird Aknemycin Plus ein- bis zweimal täglich auf die zuvor gereinigte Haut aufgetragen, sofern Ihr Arzt keine anderen Anweisungen gegeben hat.
  • Das Medikament wird direkt aus der speziellen Applikatorflasche auf die Haut aufgetragen. Dies gewährleistet eine einfache, hygienische und sparsame Anwendung. Der Applikator verhindert, dass Schmutzpartikel von der Haut in die Lösung gelangen.

Vorbereitung zur Anwendung:

  • Vor jeder Anwendung entriegeln Sie den Applikator, indem Sie mit der umgekehrten Verschlusskappe einmal kräftig draufdrücken. Dadurch wird Aknemycin Plus gebrauchsfertig.

Behandlungsdauer:

  • Die Behandlungsdauer sollte auf den Zustand Ihrer Haut abgestimmt sein und in der Regel nicht länger als 12 Wochen dauern. Eine regelmäßige Anwendung ist für den Erfolg der Therapie entscheidend.
  • Sollten Sie der Meinung sein, dass die Wirkung von Aknemycin Plus zu stark oder zu schwach ist, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Abbruch der Anwendung:

  • Beabsichtigen Sie, die Behandlung mit Aknemycin Plus abzubrechen, konsultieren Sie hierzu Ihren Arzt.
  • Bei weiteren Fragen zur Anwendung von Aknemycin Plus sollten Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker wenden.

Mögliche Nebenwirkungen von Aknemycin Plus

Auch wenn nicht jeder Anwender von Aknemycin Plus Nebenwirkungen erlebt, ist es wichtig, sich über mögliche Risiken im Klaren zu sein. Zu den selteneren Nebenwirkungen, die bis zu 10 von 10.000 Behandelten betreffen können, zählen eine verringerte Pigmentierung der Haut sowie Hautirritationen wie Rötungen, Brennen, Austrocknung und Schuppenbildung. Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 Behandelten) kann es zu einer allergischen Reaktion kommen, die sich in Form von allergischem Kontaktekzem äußert.

Zu Beginn der Behandlung kann es gelegentlich zu einer vorübergehenden Verschlimmerung der Akne kommen. Dies ist oft ein Zeichen dafür, dass das Medikament zu wirken beginnt. In solchen Fällen sollte die Behandlung fortgesetzt werden, allerdings kann die Anwendungshäufigkeit vorübergehend reduziert werden.

In sehr seltenen Fällen kann es zu schwerwiegenden Hautreaktionen kommen, wie z.B. einem roten, schuppigen Ausschlag mit Blasenbildung, deren Häufigkeit nicht genau bekannt ist. Bei Auftreten solcher Symptome ist unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen können auch direkt beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gemeldet werden, was zur Verbesserung der Sicherheitsinformationen für dieses Medikament beiträgt.

Aufbewahrungshinweise für Aknemycin Plus

  • Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.
  • Verwenden Sie es nicht mehr nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum.
  • Lagern Sie es nicht über 25 °C. Nach Anbruch ist die Flasche bis zu 6 Monate haltbar.
  • Entsorgen Sie Arzneimittel korrekt, um Umweltschäden zu vermeiden. Ihre Apotheke kann Ihnen dabei helfen, weitere Informationen finden Sie auf www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Inhaltsstoffe und Verpackungsinformationen zu Aknemycin Plus

Zusammensetzung von Aknemycin Plus

Aknemycin Plus ist ein dermatologisches Präparat, dessen Hauptwirkstoffe Erythromycin und Tretinoin sind. In 100 g der zur Hautanwendung bestimmten Lösung sind 4,0 g Erythromycin und 0,025 g Tretinoin enthalten. Zusätzlich enthält das Produkt Ethanol, 85 % Glycerol und Copovidon als weitere Bestandteile.

Erscheinungsbild und Packungsinhalt

Aknemycin Plus präsentiert sich als klare, hellgelbe Lösung. Die Verfügbarkeit des Medikaments erfolgt in verschiedenen Packungsgrößen:

  • Eine Applikatorflasche mit 25 ml Inhalt.
  • Zwei Applikatorflaschen, jede mit einem Inhalt von 25 ml.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Packungsgrößen im Handel erhältlich sein könnten.

Behandlungsoptionen für Akne

Nehmen Sie an unserer Online-Beratung teil, um ein Rezept für entsprechende Medikamente zu bekommen, die Ihnen versandkostenfrei innerhalb von 1-2 Tagen zugestellt werden.

  • Rezeptausstellung durch einen Online-Fragebogen
  • Auswahl an Markenmedikamenten und deutschen Generika
  • Schneller und vertraulicher Service
  • Zugang zu medizinischen Fragen
Behandlungsgebühr 24,90 € + Medikament ab 28,84 €

Verpassen Sie keine wichtigen Informationen! Die Aktualität dieser Packungsbeilage kann nicht garantiert werden. Sichern Sie sich die neueste Version in der Medikamentenverpackung!

Fragen & Antworten

Aknemycin Plus ist ein Medikament zur Behandlung verschiedener Formen von Akne. Es kombiniert Erythromycin und Tretinoin, um Bakterien zu bekämpfen und die Hauterneuerung zu fördern, was besonders wirksam bei Akneausbrüchen ist.

Aknemycin Plus wird in der Regel ein- bis zweimal täglich direkt auf die gereinigte Haut aufgetragen. Es ist wichtig, die genauen Anweisungen des Arztes zu befolgen und das Medikament gleichmäßig auf die betroffenen Stellen aufzutragen.

Aknemycin Plus enthält die Wirkstoffe Erythromycin und Tretinoin. Erythromycin wirkt antibakteriell, während Tretinoin die Zellerneuerung der Haut fördert.

Aknemycin Plus sollte nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch auf seine Inhaltsstoffe reagieren, schwanger sind oder an bestimmten Hauterkrankungen leiden. Eine ärztliche Beratung vor der Anwendung ist empfohlen.

Aknemycin Plus kann Nebenwirkungen wie Hautirritationen, Rötungen, Trockenheit oder Schuppung der Haut verursachen. In seltenen Fällen können allergische Reaktionen auftreten. Für eine umfassende Liste konsultieren Sie bitte den Beipackzettel oder Ihren Arzt.

Aknemycin Plus ist in der Regel für Jugendliche und Erwachsene gedacht, die unter Akne leiden. Für Kinder und Jugendliche unter einem bestimmten Alter sollte vor der Anwendung ärztlicher Rat eingeholt werden.

Die Wirkung von Aknemycin Plus kann je nach individuellem Hautzustand variieren. Einige Nutzer bemerken Verbesserungen innerhalb weniger Wochen, während es bei anderen länger dauern kann.

Aknemycin Plus sollte bei Raumtemperatur gelagert und vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit geschützt werden. Nach dem ersten Öffnen ist das Produkt in der Regel bis zu 6 Monate haltbar. Beachten Sie die Lagerungshinweise auf dem Beipackzettel.

Unser Kundenservice ist von
Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.
Online Chat
Live Chat beginnen
Telefonnummer
0800 000 2755
Kundenservice
[email protected]